Letztes Feedback

Meta





 

seul a campeche.....oder...... wie man supervisor wird

Salut!

Wir haben Samstag Abend, die erste richtige Woche ist vorbei und das Chaos wird naechste Woche zunehmen; dann bin ich naemlich allein fuer die mobile clinic verantwortlich weil sarah, die schwester mit der ich bisher zusammengearbeitet hab abreist; und wenn ich ihr nicht jeden scheiss aus der nase zieh sagt mir sie nicht unbedingt so alles was ich zu wissen hab wie die dinge laufen; das heisst ich werd nachste woche auf lauter sachen draufkommen von denen ich keinen plan hab und irgendwie kann mir keiner in diesem spanischen haufen so richtig sagen wies weiter geht; auf jeden fall brauch ich einen donkey der mit mir hinfaehrt, weil ichs allein ja nicht darf; ausserdem belibt so tolle arbeit uebrig wie das das inventaire der pharmazie fuer die clinic zu machen und  medikamente und verbandmaterial fuers naechste monat zu bestellen; seit heute haben wir einen dritte national doctor und meine aufgabe is ab jetzt supervision und managen ....keine consultationen mehr.......aber einmal scvhaun wenn ich der boss dort bin dann mach ich einfach was ich will........

nichtsdestotrotz ist die mobile clinic super; der staff, die patients sind einfach super und es ist total schoen mit ihnen zu arbeiten; heute hatten wir eine kleine abschiedsparty fuer sarah und rene, die psychologin und so eine stimmung bringen wir aus europa einfach nicht zusammen; da wird gerappt und gesungen und musik und reggaed gemacht und getanzt; genial! wenn ich einmal mehr zeit hab stell ich ein video ins net; danke uebrigens fuer eure compisorgen aber wei ihr sehts es geht auch so und viell kann ich mir ja hier od in der domrep einen besorgen;

das mit dem goof tut mir total leid; ich denk viel an Euch und obwohl wir hier eine wirklich nette und lustige runde sind fehlts Ihr mir sehr! Also ich gib das grosse Take Care zurueck!  Auf mich muss i nit so viel aufpassen weil das macht msf schon; die drehen zur zei

t ein bisserl durch und werden etwas paranoid. wir duerfen nit auf den strassen herumgehen und haben auch sonst sehr strikte securityrules- fuer jeden ernstfall-briefings nicht nur fuer earthquake sondern auch fuer kidnapping, gunshots usw- ich spar euch die details, es faengt an zu nerven... ;-)

Ich fang an unseren log zu bearbeiten ein campusboard zu besorgen, weil mit dem joggen schauts zur zeit ja nit so toll aus und helga, wenn schon nit fuern naechsten winter kann ich mich dann wenigstens fuers klettern fit halten ;-)

Bussi an Euch alle, Soni uebertreibs nit mit dem Aussaen, ich werd aber meine augen offen halten fuer ein paar Prachtstuecke fuern Garten;

 

Jetzt werd ich die fridge aufsuchen pour chercher una bierra!!!!!- saturdaynight!

Salut!Prost! Kizzi

28.3.10 01:38

bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(28.3.10 14:41)
hi mademoiselle,

du schlägst dich tapfer und es geht ganz gut. freu. freu.

weiter so und viel kraft dafür, bussal aus tirol

doc rasta


Uschi (28.3.10 23:11)
Hallo Kizzi
Bin ganz schön stolz auf meine Nichte- was du alles schaffst!!!!Ich merk schon, dass du Oberwasser bekommst und du schon dich etwas eingelebt hast.SUPER!!!Wir haben gerade gepackt und morgen gehts los nach Marokko. Martin und Hanna fahren mit und wir freuen uns schon auf einen gemeinsamen Urlaub.Aber auch im Urlaub werden wir an dich denken und über unsere tüchtige Sigrid sprechen.Bei uns ist der Frühling nicht mehr aufzuhalten. Die Primeln, Krokusse und Narzissen drängen sich aus der Erde und es tut einfach guuuuut!!Wir wünschen dir witerhin viel, viel Kraft und auch schöne Erlebnisse! Melde mich wieder nach Ostern. Viele Bussis Uschi


Anne (31.3.10 15:23)
,hallo kizziim
bin derzeit zu besuch bei anne grossi bridgt imhotelpost
habe mit interesse deine berichte gelesen m,achst gANZ
SCÖN KARRIERE ALMOST IN CHARGE OF THE WHOLE MESS
HEUTE SCHAUT NOCH EINMAL DER WINTER VORBEI DIE KARAWANKEN SIND TIEF VERHANGEN UND ZWISCHENDURCH REGNT ES WIR FREUEN UNS IMMER VON DIR ZU HÖREN UND DENKEN VIELAN DICH und wünschen dir weiterhin viel kraftundfreude bei deiner arbeit es wird eine grosse erfahrung für dich sein. festes bussi von gro


Anne (2.4.10 08:41)
hallo schnecki, hier ziemlich normale ostern - schnee im tal auf den narzissen, spinat am gründonnerstag, osterputz (garage aufgeräumt- sehr stolz;-))- und auch das wochenende verspricht nicht wirklich wärme.
genieße tr0tzdem meine ferien mit schifahren.......
hoffe, es geht dir weiterhin gut in dieser ganz und gar nicht normalen welt, aber eine form von normalität wird sich sicher auch bei euch und den haitianern einstellen. Die sicherheitparanoia ist mir ziemlich recht - so sind mütter eben ))derzeit sind viele berichte über haiti in den medien... Umarme dich bussi Mum


Anne (3.4.10 19:06)
hallo kizzi osterjause war herrlich annes reinling hervorragend der apfelkren von heinz gro wie immer gut wir sprechen naturlich von dir und konnen uns durch deine lageberichte und diversen berichte im fernsehen doch ein gutes bild oder vorstellung machen dadurch bist du uns nicht gar so weit weg ich umarme dich ganz fest bussi grossi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen